Steuerurteile und Gesetzesänderungen zum Thema Fahrtenbuch und Dienstwagen

/Steuerurteile und Gesetzesänderungen zum Thema Fahrtenbuch und Dienstwagen

November 2016
Firmenwagenbesteuerung: Zuzahlungen des Arbeitnehmers mindern geldwerten Vorteil

Juli 2016
Zeugnis­verweigerungs­recht im Ordnungs­widrigkeiten­verfahren schützt nicht vor Fahrtenbuch

April 2016
Keine Geringfügigkeitsgrenze bei privater Nutzung eines Fahrzeugs aus dem Betriebsvermögen

Februar 2016
Fahrtenbuchauflage: Behörde muss realisierbare Ermittlungen zur Fahrerfeststellung durchführen
Betriebssitz des Arbeitgebers ist als regelmäßige Arbeitsstätte eines Außendienstmitarbeiters anzusehen

Dezember 2015
Fahrtenbuchauflage für gesamten Fuhrpark eines Handwerksbetriebs unverhältnismäßig

November 2015
Fahrtenbuchauflage für Motorrad bei nicht aufklärbarer Identität des Fahrers rechtmäßig

September 2015
Fahrtenbuchmethode und Leasingsonderzahlung
Fahrtenbuchauflage rechtswidrig – Behörde muss Betroffenem im Ordnungswidrigkeitsverfahren Akteneinsicht gewähren

Juli 2015
Kein Betriebsausgabenabzug im Rahmen der Einkünfte aus selbständiger Arbeit bei Nutzung eines nach der sog. 1%-Regelung versteuerten Dienstwagens eines Arbeitnehmers
Führung eines Fahrtenbuches kann auch nach Verkehrsverstoß durch Beifahrer angeordnet werden

Juni 2015
Diktiergerät und Excel-Tabelle sind kein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch

Mai 2015
Längere Dauer der Fahrtenbuchauflage bei nur saisonal genutzten Motorrädern gerechtfertigt
Fahrtenbuchauflage darf erst nach ausreichenden Ermittlungsbemühungen erfolgen

April 2015
Eine Fahrtenbuchauflage kann sich auch auf ein Ersatzfahrzeug erstrecken

Februar 2015
Fahrtenbuchauflage: Behörde muss zuvor alle angemessenen und zumutbaren Maßnahmen zur Ermittlung des Täters treffen

Januar 2015
Fahrtenbuchauflage nach Höchstgeschwindigkeitsüberschreitung trotz Aussageverweigerung rechtmäßig
Fahrtenbuchauflage auch für komplette Fahrzeugflotte

Dezember 2014
Benzinkosten auch bei Anwendung der 1%-Regelung abziehbar

Oktober 2014
Fahrten zwischen Wohnung und ständig wechselnden Betriebsstätten bei Selbständigen sind mit tatsächlichen Kosten abzugsfähig

September 2014
Fahrtenbuchauflage aufgrund Verkehrsverstoßes: Fahrzeughalter zur Mithilfe bei der Identifizierung des Fahrers verpflichtet

Juli 2014
Kein taggenauer Ansatz von nicht abzugsfähigen Betriebsausgaben für Fahrten zwischen Wohnung und Betriebsstätte
Typisierende Verlängerung der Fahrtenbuchauflage bei Motorrädern zulässig

März 2014
Abgeltungswirkung der Entfernungspauschale umfasst auch Kosten einer Falschbetankung

Januar 2014
Zulässigkeit einer Fahrtenbuchauflage 18 Monate nach Einstellung des Ordnungswidrigkeitenverfahrens
Fahrtenbuchauflage für Firmenfahrzeuge bei Geschwindigkeitsüberschreitung um 28 km/h in geschlossener Ortschaft rechtmäßig
Doppelte Haushaltsführung: Selbständige bleiben benachteiligt

August 2013
Anordnen zum Führen eines Fahrtenbuchs 15 Monate nach Verkehrsverstoß zulässig

Januar 2013
Zwillingseigenschaft schützt nicht vor Fahrtenbuchauflage

April 2012
Wechsel zur Fahrtenbuchmethode während des laufenden Kalenderjahres nicht zulässig

Mai 2012
Keine Fahrtenbuchauflage für den gesamten Fuhrpark bei Verkehrsverstoß mit nur einem Fahrzeug

März 2012
Bundesfinanzhof zu den Mindestanforderungen für ordnungsgemäßes Fahrtenbuch

November 2011
Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte: Längere, „offensichtlich verkehrsgünstigere“ Straßenverbindung bei Entfernungspauschale zulässig

Oktober 2011
Fahrtenbuchauflage auch bei Querschnittslähmung zulässig
Keine Anwendung der 1%-Regelung bei Fahrten zwischen Wohnung und regelmäßiger Arbeitsstätte

April 2011
Fahrtenbuchauflage für Fuhrpark eines häuslichen Pflegedienstes zulässig

März 2011
Fahrtenbuchauflage auch nach erstmaligem Verkehrsverstoß möglich

November 2010
Gebrauchmachen vom Zeugnisverweigerungsrecht steht Fahrtenbuchauflage nicht entgegen

Juni 2010
Fahrtenbuchauflage wegen unzureichender Angaben zum Fahrer zulässig

Mai 2010
Rotlicht missachtet: Fahrtenbuchauflage von einem Jahr zulässig

April 2010
Handschriftliches Fahrtenbuch kann durch Computeraufzeichnungen ergänzt werden
Fahrtenbuchauflage nach einmaligem Verkehrsverstoß zulässig

Februar 2010
Elektronisches Fahrtenbuch – Nachträgliche Änderung steuerrelevanter Daten muss ausgeschlossen sein

August 2009
Fahrtenbuchauflage: Behörde muss Kfz-Halter gegebenenfalls auch als Zeugen vernehmen

März 2009
Fernsehrichter erhält Fahrtenbuchauflage, weil mit seinem Auto ein Geschwindigkeitsverstoß begangen wurde und der Fahrer nicht ermittelt werden konnte

Februar 2009
Keine Lohnsteuer für Dienstwagen mit fensterlosem Ladekasten

November 2008
Fahrtenbuchauflage auch bei einmaligem Verkehrsverstoß rechtmäßig

März 2007
Arbeitnehmer – Hessisches Finanzgericht entscheidet zur Dienstwagenbesteuerung